STORY

UNSER HERO BEI PurMop BLACK®: DER ANWENDER

DIE BESTE LÖSUNG FÜR DIE REINRAUM-REINIGUNG:
SCHON IMMER UNSERE GESCHICHTE

Bei Hydroflex dreht sich alles um reine Räume. Und um die Frage, wie sich diese sicher reinigen und desinfizieren lassen. Denn dies beeinflusst maßgeblich Qualität und Sicherheit in der Produktion, z. B. von Arzneimitteln und Medizinprodukten. Eine Aufgabenstellung, der wir uns nun seit über 12 Jahren stellen und die wir immer wieder mit neuartigen Produkten gelöst haben.

2013

PurMop®
ERGO

Das erste berührungsfreie ERGO Reinraumreinigungssystem kommt auf den Markt und macht Reinraumreinigung ergonomisch und sicher.

2015

PurMop®
Mikrofaser Einwegmopp

Die PurMop® Reinraum-Einwegmopps mit Mikrofaser-Schlingenbesatz setzen neue Standards und sind eine echte Alternative zu Mehrweg-Lösungen.

2018

PurMop®
Ready-2-Use-Konzept

Kombinationen aus Einweg-Moppbezügen, mit Desinfektionsmittel On-Board – für die zeitsparende, jederzeit einsatzbereite Verwendung.

2021

PurMop
BLACK®

Die Performance Line von Hydroflex hebt die Reinraum-Reinigung und -Desinfektion auf ein völlig neues Level.

Berührungsfreies Arbeiten mit Reinigungswagen und Mopphalter. Genaue, reproduzierbare Dosierung von Desinfektionsmitteln auf den Mopp. Ready-2-Use Moppkonzepte für deutliche Vereinfachung und Zeitersparnis bei der Reinigung im Reinraum. Wichtige Meilensteine auf die wir bereits zurückblicken können.

Alles Lösungen, die die Anforderung unserer Kunden nach funktional einfacher Reinraumreinigung erfüllen. Und uns darin bestärkt haben, einen Schritt weiterzugehen. Denn als Pionier in der Reinraum-Hygiene glauben wir daran: Unser Beitrag zur Reinraumreinigung kann noch weiter gehen. Stichwort: User Experience. Genauer gesagt: Reinigen im Reinraum nicht nur einfacher gestalten, sondern mit neuen Technologien, die Anwender begeistern!

EINZIGARTIG

ABER MIT MEHRWERT?

Wir glauben fest an Fortschritt. Daher bleiben wir nicht stehen. Sondern denken und gehen weiter. Unsere Überzeugung: Der Anwender, der den Reinigungserfolg „in der Hand hat“, muss im Mittelpunkt unserer neuen Lösung stehen.

Im Idealfall kann sich der Anwender allein auf das eigentliche Reinigen konzentrieren. Ohne viel Aufwand vor und während des Prozesses. Unser Ziel: Entlastung. Konkret: Weniger Aufgaben für den Anwender und mehr Aufgaben, die das Reinigungsequipment übernimmt. Daher galt es, sich alle Komponenten des manuellen Reinraum-Reinigungssystems genau anzuschauen: Moppbezug, Stiel & Haltersystem, Reinigungswagen, Verpackung, Tränkungssystem. Und die im Markt erhältlichen Lösungen zu hinterfragen. Zunächst vorrangig hinsichtlich Handling, also Einfachheit, Gewicht, Ergonomie und Aufwand für die Durchführung der Reinigung.

Schnell wurde klar: Bisherige Systeme sind oftmals zu schwergewichtig und dadurch unergonomisch. Daraus resultieren: Ermüdung, Demotivation und somit allzu oft auch unzureichende Reinigungsergebnisse. Das gilt vor allem für die Überkopfreinigung – Wände und Decken – hier zählt jedes Gramm. Edelstahl, bisher das Material der Wahl für Reinigungstools, bietet zwar hohe Stabilität, aber erhebliche Nachteile durch das hohe Eigengewicht. Ebenfalls marktüblich: Aluminium. Das Leichtmetall bietet zwar Gewichtsvorteile gegenüber Edelstahl, jedoch keine zufriedenstellende chemische und mechanische Beständigkeit. Kurzum: Diese Materialien erschienen uns nicht als zukunftsweisend genug.

Um alle Vorteile in einer Lösung vereinen zu können, ging daher unser Blick in Richtung Composites, zum Faserverbundwerkstoff: Ein hochfester Materialmix aus Kohlenstofffasern und speziellen Harzsystemen oder thermoplastischen Kunststoffen. Auch schlicht als Carbon bekannt. Bereits bestens bewährt in Branchen wie der Luftfahrt und dem Motorsport, in der es auf höchste Performance und gleichzeitig Gewichtsreduktion ankommt. Carbon – einzigartig in der Reinraumreinigung, aber auch mit hohem Nutzwert?

PurMop BLACK®

ENTWICKELT, UM ZU BEGEISTERN

Mit der Materialfrage zugunsten von Carbon geklärt, ergaben sich neue Fragen. Schließlich wollten wir das Potential für ein bisher in der Reinraumreinigung ungenutztes Material so weit wie möglich für Anwender und Kunden ausschöpfen. Kurz, Konzept und Material zum gegenseitigen Nutzen in Einklang bringen, war unsere größte Aufgabe.

Zwei Jahre Entwicklung für die PurMop BLACK® Performance Line. Das hieß bei hohem Anspruch an die Lösung immer wieder: Neudenken, verwerfen und wieder neudenken. So entstanden aus Ideen Konzepte, und aus Konzepten wurden schließlich Produkt-Ansätze. Die galt es wiederum im Hinblick auf technische Umsetzbarkeit zu testen und verifizieren. Darüber hinaus stellten sich aufgrund der neuen Nutzungsart des CFK Materials für die Anwendung im Reinraum spezifische Fragen für die Produktentwicklung: Wie sieht der Lagenaufbau aus? Wie die Fasern und das Gewebe? Und in welcher Matrix? Wie ist das Produkt in der Serie auch kosteneffizient zu fertigen? Wie steht es um die Langzeitbeständigkeit gegenüber marktüblichen Chemikalien? Was sind die Herausforderungen bei der Verwendung von CFK im Reinraum?

Schließlich wurden Prototypen gebaut, verbessert und erneut gebaut. Das Design mit Blick auf Funktionalität sowie moderne, Hydroflex-typische Gestaltung, inklusive Farbkonzept, umgesetzt. Das Ergebnis: Eine einzigartige Produktlinie mit Weltneuheiten, die nicht nur in puncto Anwenderfreundlichkeit begeistert.

PERFORMANCE LINE

DER NAME IST PROGRAMM

Der Name der Produktlinie: Ein großes Versprechen. Und das halten wir. In jedem Reinigungsprodukt der Produktlinie PurMop BLACK® ist im Vergleich mit unseren bisherigen Lösungen mehr Leistung verbaut. Und das mit echtem, praktischem Nutzen. PurMop BLACK® hebt die Reinraumreinigung auf ein neues Level. Und setzt direkt in mehreren Bereichen die neue Benchmark:

  • LEICHTGEWICHTIGKEIT UND BESTÄNDIGKEIT:
    Minimales Gewicht für maximale Nutzer-Ergonomie, bei hoher Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Dampfsterilisation.
  • UNIVERSELLE VERWENDUNG:
    Für alle Reinraumklassen & Anwendungen ausgelegt (Böden, Wände, Decken – ohne Systemwechsel)
  • REDUZIERT VOR- UND NACHBEREITUNGSZEIT UND STAURAUM:
    Einfache Konzeptgestaltung sorgt für schnelle Einsetzbarkeit und minimalen Nachreinigungsaufwand.
  • SCHAFFT MEHR, REINIGT WEITER:
    Höhere Flächenleistung bei geringerem Flüssigkeitsverbrauch und bessere Reinigbarkeit von Ecken und Hohlräumen.
  • NACHHALTIGKEIT INKLUDIERT:
    Ressourcenminimierung und Recycling als wichtige Elemente der Hydroflex Nachhaltigkeitsstrategie